Flüge nach Sankt Petersburg

Von fast allen großen Flughäfen Deutschlands sowie aus Österreich und der Schweiz sind Flüge nach Sankt Petersburg buchbar. Der Direktflug dauert je nach Startort 2,5 bis 3 Stunden. Bei einem Zwischenstopp verzögert sich die Ankunft zum Teil erheblich.

 

Pulkowo
Terminal 1, Flughafen Pulkowo International - mit wartenden Sammeltaxen im Vordergrund.

Ziel ist jeweils der rund 20 Kilometer südlich des Petersburger Zentrums gelegene Flughafen Pulkowo International. Von hier aus gelangt man per Taxi, Express-Bus (Aeroflot-Linie), Shuttle-Bus (Terminal 1: Nr. n39, Terminal 2: Nr. K3, K213, K13A) oder Linienbus (Terminal 1: Nr. 39, Terminal 2: Nr. 13 - Fahrtzeit etwa 20-25 Minuten) in Richtung Zentrum.


Deutschland:

Von deutschem Boden aus existieren zahlreiche Flugverbindungen in die russische Metropole. Die Preise variieren je nach Fluglinie und Buchungszeitraum. Folgende Airlines bieten mehrfach wöchentlich Direktflüge und/oder One-Stop-Verbindungen von und nach Sankt Petersburg an.

Lufthansa (www.lufthansa.de)
› Direktflug: Frankfurt/Main, Hamburg, Düsseldorf und München

Rossiya Airlines (www.rossiya-airlines.com)
› Direktflug: Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, München 

Air Berlin (www.airberlin.com)
› Direktflug: Berlin-Tegel
› ab Frankfurt, Köln/Bonn, Düsseldorf, München, Stuttgart, Nürnberg, Münster, Karlsruhe und Saarbrücken via Berlin-Tegel

Air Baltic (www.airbaltic.de)
› ab Berlin-Tegel, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München via Riga


Österreich:

Auch von Österreich aus sind Linienflüge nach Sankt Petersburg mehrmals in der Woche möglich. Folgende Airlines pendeln zwischen Wien und der russischen Metropole. Auch Direktverbindungen sind buchbar.

Austrian Air (www.austrianair.de)
› Direktflug: Wien

Rossiya Airlines
› Direktflug: Wien, Salzburg

Air Baltic (www.airbaltic.de)
› ab Wien via Riga

Air Berlin (www.airberlin.de)
› ab Wien via Berlin-Tegel


Schweiz:


Air Baltic (www.airbaltic.de)
› ab Zürich via Riga


» Weiter mit Anreise per Fähre